Gebührenübersicht
amazon.de

Stand: August 2021

1. Das monatliche Abonnement

für einen professionellen Amazon-Seller-Account beträgt 39 € netto.
Es ist auch möglich, ein Basiskonto (Einzelanbieter) einzurichten, für das keine monatliche Gebühr anfällt, sondern es fallen die Kosten in Höhe von 1 € für jedes verkaufte Produkt an. Diese Option richtet sich an Einzelhändler, die extrem niedrige Umsätze haben. Plaso empfiehlt die ,,Individual“ Version nicht, weil die Möglichkeiten dieses Accounts begrenzt sind, u. a. es gibt keinen Zugang zu Statistiken und keine Möglichkeit, Produkte anhand der FlatFile Tabellen hochzuladen.

2. Provision pro Bestellung:

In den meisten Kategorien beträgt die Provision von 15 % des Bruttoverkaufspreises. Link zu allen Kategorien (nur für Verkäufer verfügbar): hier

3. Gebühren für das FBA-Programm,

d. h. die Nutzung der Lager-, Verpackungs- und Versanddienstleistungen von den Amazon-Lagerhäusern an Kunden.
Link zum FBA-Rechner (nur für Verkäufer verfügbar): hier

4. Werbekosten

Wir passen individuell für Ihr Produktportfolio die Art der Werbung an und besprechen mit Ihnen die Strategie und die damit verbundenen Kosten. Die meisten Kunden entscheiden sich dafür, mit einem Budget von 10 € pro Tag für jedes der aktiven Seller Central Konten zu beginnen.

5. Andere Kosten

Rechts- und Steuerdienstleistungen, gehören zu weiteren Kosten, die mit der Einrichtung und Führung eines Verkäuferkontos bei Amazon zusammenhängen, z. B. Erstellung von Impressum, Mehrwertsteuererklärungen und -abrechnungen im eigenen Land und in anderen Ländern.

Gebührenübersicht
amazon.de

Stand: August 2021

  • 1. Das monatliche Abonnement

    Das monatliche Abonnement für einen professionellen Amazon-Seller-Account beträgt 39 € netto. Es ist auch möglich, ein Basiskonto (Einzelanbieter) einzurichten, für das keine monatliche Gebühr anfällt, sondern Kosten in Höhe von 0,99 € für jedes verkaufte Produkt. Diese Option richtet sich an Einzelhändler, die extrem niedrige Umsätze erzielen. Plaso empfiehlt die ,,Individual“ Version nicht, da die Möglichkeiten dieses Accounts begrenzt sind, u. a. gibt es keinen Zugang zu Statistiken und keine Möglichkeit, Produkte anhand der FlatFile Tabellen hochzuladen.
  • 2. Provision pro Bestellung

    In den meisten Kategorien beträgt die Provision von 15 % des Bruttoverkaufspreises. Link zu allen Kategorien (nur für Verkäufer verfügbar): hier
  • 3. Gebühren für das FBA-Programm

    Gebühren für das FBA-Programm sind u.a. die Nutzung der Lager-, Verpackungs- und Versanddienstleistungen von den Amazon-Lagerhäusern an den Kunden. Link zum FBA-Rechner: hier
  • 4. Werbekosten

    Wir passen die Art der Werbung individuell an Ihr Produktportfolio an und besprechen mit Ihnen die Strategie und die damit verbundenen Kosten. Die meisten Kunden entscheiden sich dafür, mit einem Budget von 10 € pro Tag für jedes ihrer aktiven Seller Central Konten zu beginnen.
  • 5. Andere Kosten

    Rechts- und Steuerdienstleistungen gehören zu den weiteren Kosten, die mit der Einrichtung und Führung eines Verkäuferkontos bei Amazon zusammenhängen. Diese entstehen beispielweise bei der Erstellung vom Impressum, Mehrwertsteuererklärungen und -abrechnungen im eigenen Land und in anderen Ländern.